Gescheit - gescheiter - gescheitert

Geld verdirbt den Charakter, aber keine Angst, sie begegenen sich selten.

Ein gut gefüllter Terminkalender gibt noch kein erfülltes Leben.

Im Gegensatz zum Geld und zum Glück ist der Verstand in der Welt offensichtlich sehr gerecht verteilt worden. Jedenfalls habe ich noch keinen getroffen, der über zu wenig Verstand geklagt hat.

Wenn man sich heutzutage seine Meinung nach eigenem Maße schneidert, dann reicht es eben nur noch für Anzüge von der Stange.

...

Teils erotische, teils chaotische Lebenssprüche für alle Liebhaber wortkarger Ironie, wunderbar illustriert von Harald Larisch

 S 43 44
  S_21-22

Aphorismen & Gedankensplitter, 120 Seiten
Autor: Alexander von Hohentramm
Illustration: Harald Larisch
Titel: „Gescheit – gescheiter - gescheitert“
Edition Halber Mond im GALAVERLAG
ISBN 978-3-929965-50-6
Preis: 24,50 Euro

» Leseprobe

» Zum Autor

» Bestellen